Aktuelles Auf dieser Seite finden Sie stets die neuesten Informationen zum Thema TeamSpeak.
Seite 1 von 11 1 2 3 » »»
TS Sync Closed BETA Beginnt in Kürze
von Sven am Nov 19, 2014

Auf der diesjährigen gamescom haben wir euch TS Sync vorgestellt - ein spannendes neues Feature, das es euch ermöglicht eure Serverfavoriten, Identitäten und mehr zwischen allen Geräten zu synchronisieren.

Besucher der gamescom hatten die Gelegenheit sich zu registrieren und unter den Ersten zu sein, die TS Sync exklusiv nutzen können. Eine erste Testphase wird in Kürze beginnen und alle registrierten Tester werden eine E-Mail mit allen relevanten Informationen erhalten.

TS Sync wird in zukünftigen Versionen TeamSpeak 3 Client integriert. Wenn ihr TS Sync nutzen möchtet, benötigt ihr lediglich einen kostenlosen TeamSpeak Account. Alle Daten werden lokal auf euren Geräten ver- und entschlüsselt. Nur ihr habt Zugriff auf eure Daten.

Erfahrt mehr über TS Sync auf unserer speziellen Microsite.

TeamSpeak 3 Server 3.0.11.1 released
von Andreas am Nov 11, 2014

We recently released TeamSpeak 3 Server 3.0.11.1. The server is available for download here. Upgrading to server version 3.0.11.x requires some attention.

The are some major changes in the MySQL database plugin, as well as some changes regarding query clients and permissions.
We highly recommend making a backup of your existing database before testing and implementing this server, especially if you're using a MySQL database.

Most notable changes in this server release are:

  • The MySQL plugin was removed in favor of Maria DB. At least MySQL 5.5.3 or MariaDB 5.5 are now required to run the server if you don't want to use the default SQLite database. You must convert your current MySQL database for Maria DB and utf8mb4 support. Please read the documentation for further details and instructions.
  • Guest ServerQuery clients' permissions can now be restricted with the negate flag. Many users had problems with query clients spamming chat messages and channels and this change allows to restrict this without affecting regular users. New server instances will restrict this by default, however for existing instances you'll have to modify the permissions accordingly if you wish to have this effect.
  • Query client logins are now bound to the server on which they were created and only receive that users' permissions on the virtual server they were created and will be treated as guest on other virtual servers.

So please take a close look at the changelog if you upgrade from a version prior to 3.0.11.

TeamSpeak 3 Client Version 3.0.16 veröffentlicht
von Patrick am Aug 6, 2014

In dieser Version sind zwei ganz neue Iconpacks in hoher Auflösung und ein neues Thema hinzugefügt. Außerdem haben wir ein paar kleinere Fehler behoben.

Sofern Sie das Standard-Iconpack benutzen wird das neue "default_mono_2014" automatisch aktiviert. Wenn Sie weiterhin das klassische Pack stattdessen benutzen möchten, können Sie natürlich dieses wieder aktivieren. Es wird bei nächsten Updates nicht wieder automatisch geändert. Bei Benutzern, die ein selbstkreiertes Iconpack oder von anderen Quellen nutzen, wird das neue auch nicht automatisch aktiviert. Das zweite neue Pack nennt sich "default_colored_2014".

Das neue "Modern" Thema wird nicht automatisch als Standard gesetzt. Sie können dieses in den Einstellungen unter "Optionen" > "Design" aktivieren und dort auch weiterhin individuelle Einstellungen tätigen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unser Changelog.

TeamSpeak 3 Client Version 3.0.15 veröffentlicht
von Patrick am Jun 24, 2014

Der TeamSpeak 3 Client 3.0.15 ist seit heute veröffentlicht. Diese Version beinhaltet einige neue Features und Verbesserungen.

- Komplett überarbeitetes Update-System für schnellere und kleinere Downloads.

- Verschiedene Fixes und Verbesserungen bezüglich des "bbCode Parser" der Client Version 3.0.14.

Für weitere Änderugen und detailierte Informationen lesen Sie bitte unser Changelog.

ACHTUNG! SPAM E-MAILS
von Patrick am Jun 10, 2014

Wir sind darauf aufmerksam geworden, dass im Namen von TeamSpeak und dem TeamSpeak Support Spam-E-Mails versendet wurden. In dieser Mail werden die Nutzer wegen Änderungen unserer Lizenvereinbarungen gebeten ihre Server-Query-Passwörter bekannt zu geben.

Diese E-Mails sind Fälschungen und nie durch TeamSpeak versendet worden! Sollten Sie solch eine Mail erhalten haben, löschen Sie bitte diese und geben keine Ihrer Passwörter oder andere wichtige Informationen bekannt.

Wir fragen Sie nie nach Passwörtern oder andere Anmeldeinformationen. Wenn Sie als Lizenznehmer ein Ticket über unser Supportsystem öffnen und unser Support-Spezialist sensible Daten benötigt, wird er Sie bitten, sich mit Ihrem Zugang im Supportsystem anzumelden und die notwendigen Informationen direkt an Ihren Fall anzuhängen. Geben Sie bitte nie Passwörter oder andere wichtige Anmeldedaten per E-Mail heraus!

Für den Fall, dass Sie auf solch eine E-Mail geantwortet haben, lesen sie bitte den Artikel hierzu in unserem Forum.

Aktualisierte Richtlinien zur Non-Profit Lizenz (NPL) und Annual Activation-Lizenz (AAL)
von James am Jun 7, 2014

Liebe TeamSpeak NPL und AAL-Nutzer,
 
Zunächst möchten wir Ihnen allen für Ihre fortwährende Unterstützung und Ihre Hilfe danken, wodurch die TeamSpeak Community zu dem geworden ist, was sie heute ist. Ihr Engagement und Ihre Begeisterung sind  inspirierend und dafür sind wir dankbar.
 
Hintergrund
Wie Sie vielleicht wissen, enthalten die TeamSpeak 3 Server-Downloads eine native Lizenz, die 32 Slots mit einem virtuellen Server ermöglicht, die auf keinerlei Weise registriert werden muss.Diese wird gegenwärtig von Tausenden von kleinen Gaming-Gilden und Clans, die nicht unbedingt eine registrierte NPL brauchen eingesetzt. Registrierte 512 Slots-NPLs ermöglichten 10 virtuelle Server und dieser "Vorzug" allein ist einer der größten Ursachen von Missbrauch und Piraterie, auf die wir gestoßen sind, seitdem es die NPL gibt (und auch die AAL).
 
NPLs kosten uns tatsächlich Geld, um diese zu verwalten, zu erhalten und zu unterstützen. Trotzdem bestehen wir als Firma darauf, dass es sie gibt.
Vielen von Ihnen ist vielleicht nicht klar, dass unser engagiertes Support-Personal mehr Zeit damit verbringt, sich um NPL-Angelegenheiten zu kümmern, die uns 0,00 Dollar an Umsatz einbringen als mit allen anderen Kundenanfragen zusammen.Wir hoffen, dass dies einen weiteren Einblick darüber vermittelt, wie schwerwiegend die Probleme sind, mit denen wir im Zusammenhang mit der NPL konfrontiert werden und den Zeitaufwand verdeutlicht sowie die Ressourcen, die diese Angelegenheiten von unserem Team in Anspruch nehmen.
 
NPL-Veränderungen
Von nun an werden NPL-Lizenzen für 2 virtuelle Server/512 Slots vergeben anstelle von 10 virtuellen Servern/512 Slots. Bestehenden NPL-Lizenznehmern, die Ihre Lizenz vor dieser Regeländerung erhalten haben, werden eine Erneuerung mit 10 virtuellen Servern/512 Slots bewilligt bekommen, und die Lizenz wird sechs Monate gültig sein. Diese sollte Ihnen genügend Zeit geben, um jegliche notwendige Veränderungen an Ihrem Server vorzunehmen. Alle NPL-Erneuerungen nach dem 6. Dezember 2014 werden eine Lizenz mit 2 Servern/512 Slots erhalten.
 
Unser Ziel ist es NICHT, die NPL zu beseitigen, denn in Ihrem Kern liegen der Geist und der Grund, aus dem TeamSpeak überhaupt erfunden wurde. Stattdessen ist es unser Ziel, den Missbrauch und die  Piraterie auf ein Minimum zu senken, was leider einigen NPL-Anwendern Zündstoff zu geben scheint.  DieseVeränderung wird es uns ermöglichen, unsere Ressourcen von der Bearbeitung der Piraterie-Tickets umzuleiten und dadurch die Überprüfung und Bearbeitung der NPLs zu beschleunigen.
 
AAL-Veränderungen
Annual Activation-Lizenzen (AAL) für 128 Slots und darüber, die, je nach Slotanzahl, vorher 5 oder 10 Server ermöglichten, werden nun alle für 2 virtuelle Server erstellt werden. Die neuen Konfigurationen für unsere standardmäßigen Server- und Slotanzahlen finden Sie hier:
https://sales.TeamSpeak.com/pricing.php und werden durch unser automatisiertes Verkaufs-System angeboten. Wenn Sie jedoch eine größere Anzahl an Servern und Slots benötigen sollten, schicken Sie eine Email an [email protected]. Jede Anfrage in Bezug auf eine nicht standardmäßige Lizenz wird von Fall zu Fall bewertet und wird nicht garantiert.
 
Bitte beachten, dass bestehende AAL-Lizenznehmer, die Ihre Lizenz vor dieser Regeländerung erhalten haben, in der alten Lizenz-Struktur verbleiben werden und weiterhin wie vorher erneuern  dürfen.
 
Dankeschön
Noch einmal möchten wir den Nutzern, die legitim NPLs für nicht kommerzielle Zwecke erworben haben und die unzählige Stunden damit verbracht haben, sich an dem Wachstum und Erfolg von TeamSpeak zu beteiligen unseren tiefsten Dank aussprechen. Dafür danken wir Ihnen und wir hoffen, dass Sie Ihre Bemühungen fortsetzen werden. Wir erkennen jene von Ihnen in dieser Kategorie und gehen davon aus, dass diese Änderungen sich nicht maßgeblich auf Sie auswirken werden.
 
Unsere aufrichtigen Grüße
 
The TeamSpeak Team

Seite 1 von 11 1 2 3 » »»