TeamSpeak Classic
TeamSpeak Classic - auch bekannt als TeamSpeak 1.5 - wurde im Oktober 2001 veröffentlicht und bildete die Grundlage für die Erfolgsgeschichte von TeamSpeak.

Als "Freeware" veröffentlicht, verfügte TeamSpeak Classic bereits über eine Client/Server-Architektur, Firewall-freundliche Client-Kommunikation, Channels (damals noch unter dem Namen "Rooms"), eine Benutzerverwaltung und eine Unterstützung von Windows- und Linux-Plattformen. Zum damaligen Zeitpunkt fehlten den Produkten der Mitbewerber mindestens eines oder gleich alle dieser Features und waren hinsichtlich der Skalierbarkeit weit unterlegen.

Heute wird TeamSpeak Classic unter dem Status "eingestellt" geführt und nicht mehr weiter unterstützt.