Geschichte

Es fing alles 1999 als persönliches Projekt für eine Gruppe von Freunden an, die sich beim Online-Gaming kennengelernt hatten. Zu dem Zeitpunkt waren die verfügbaren Anwendungen für Sprachkommunikation nicht plattformübergreifend, waren oft von Firewall- und Routerproblemen geplagt und beanspruchten in hohem Maße die Bandbreite und die Systemressourcen. Wir wussten, dass wir es besser machen konnten. Deshalb machten wir es uns zur Aufgabe, unsere eigene Lösung zu entwickeln – eine Alternative mit hoher Sprachqualität, sowie geringer Nutzung von Systemressourcen und Bandbreite. Eine Alternative, die heute als TeamSpeak bekannt ist.
Im Jahr 2001 wurde die erste öffentliche Version von TeamSpeak freigegeben. Wir erreichten unsere Ziele und schafften, was wir uns vorgenommen hatten. Unsere Software war nicht auf eine einzige Plattform beschränkt, brauchte weniger Bandbreite als andere Anwendungen und sie erforderte nur minimale Firewallkonfiguration und Bandbreitennutzung. Alles mit einem anwenderfreundlichen Interface.

TeamSpeak verbreitete sich schnell über das Internet und übertraf unsere Erwartungen bei Weitem. Das überwältigende Feedback aus unserer Community motivierte uns dazu, TeamSpeak weiterzuentwickeln.
Heute bauen wir auf die bereits erzielten Erfolge auf, indem wir unser Produkt weiterhin beständig optimieren und neue Funktionen implementieren, die in der heutigen Industrie unübertroffen sind. TeamSpeak ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten Marken im VoIP-Sektor und wird in einem breiten Spektrum von Anwendungen eingesetzt, von Online-Gaming über Geschäftskommunikation bis hin zu Aus- und Weiterbildung.